Die Gartenarbeit in der 1W geht weiter

Mittlerweile haben wir das Hochbeet bepflanzt. Dort wachsen ab jetzt Zuckererbsen, Radieschen und Möhren.

Für einige Tiere haben wir in der Klasse ein Terrarium aufgebaut, so dass wir diese noch ein paar Tage beobachten konnten.

Jetzt warten wir gespannt darauf, wie die Pflanzen wachsen und wann wir sie endlich ernten können.

Rund ums Buch

Rund ums Buch

Der UNESCO-Welttag des Buches am 23.04. wurde auch dieses Jahr wieder mit einer Reihe von Aktionen in der Grundschule gefeiert. Unsere Ortsbücherei Watenbüttel bereitete ein buntes Programm vor.

Die Klassen 1w, 2w und 2v sowie die Vorschulkinder konnten Aschenputtelund Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollteim Bilderbuchkino genießen. Außerdem konnten die Kinder bei der Mitmach-Geschichte aktiv werden.

Die Klassen 1 und 3 aus Völkenrode unternahmen einen Ausflug in die Stadtbibliothek Braunschweig. Bei einer Rallye und einer Führung wurde den Kindern das riesige Angebot vorgestellt. Es wurde gestaunt über die Vielfalt an Medien, denn nicht nur Bücher gibt es vor Ort. Mehrere Hundert Gesellschaftsspiele, Konsolenspiele, Filme, Musik-CDs und Hörbücher können ausgeliehen werden. Wer schon einen Ausweis hatte, nahm direkt Medien mit. Alle anderen sind hoch motiviert sich schnell anzumelden.

Im Laufe der Woche wurde in den Klassen weiter viel gelesen und sich über Bücher ausgetauscht. Auch das Leseprogramm Antolin konnte aktiv genutzt werden. Die 4. Klassen erhielten außerdem das kostenlose Welttags-Buch von der Buchhandlung GRAFF. Hier ist auch eine Führung geplant.

Wir hoffen, alle Schüler und Schülerinnen hatten eine spannende und zum Lesen motivierende Lesewoche!

Gartenarbeit für Klasse 1W

Im Rahmen des Sachunterrichts hat die Klasse 1W am vergangenen Mittwoch eines unserer Hochbeete auf dem Weg zum Kindergarten von Unkraut befreit. Das war eine echt tolle Aktion. Die Kinder und Lehrerinnen haben sich mühsam durch die ganzen Brennnesseln gekämpft, wurden dabei aber von ganz vielen tollen Entdeckungen belohnt: Riesen-Asseln, Feuerwanzen, kleine Spinnen, Blumenzwiebeln, Raupen und der Erfahrung, dass wir alle zusammen ganz schön etwas geschafft haben. Es waren auch ganz viele Regenwürmer dabei. Diese haben die Kinder gesammelt und können sie jetzt in einem eigens dafür angelegten Terrarium in der Klasse beobachten.

In das Hochbeet kommen dann bald, die in der Klasse vorgezogenen Zuckererbsen-Pflanzen. Dann haben hoffentlich bald alle etwas Gutes zum Naschen.

Gewaltfrei-Lernen-Projekt

In der Woche vom 10. bis 13. April fand an unserer Schule mal wieder das Gewaltfrei-Lernen-Projekt statt. Die ersten Klassen haben zum ersten mal daran teilgenommen und durften jeweils drei Doppelstunden mit Trainer Maximilian Kraft in der Turnhalle in Völkenrode verbringen. Alle anderen Klassen haben in je einer Doppelstunde ihre Kenntnisse im gewaltfreien Umgang miteinander auffrischen können.

Von Frühblühern und Baguette mit Bärlauch

Kurz vor den Ferien machte sich die 2. Klasse aus Völkenrode auf den Weg in den Botanischen Garten. Trotz der eisigen Temperaturen waren wir uns sicher dort die ersten Frühlingsboten zu entdecken. Lange mussten wir nicht suchen: Krokusse, Winterlinge, Schneeglöckchen und Buschwindröschen zeigten sich bereits farbenfroh an allen Ecken des Gartens. Nach einer interessanten Führung durch den Garten und vielen Fragen, die beantwortet werden konnten, ging es in das warme Gebäude der Grünen Schule. Nach einer kleinen Stärkung wurden die Kinder aktiv. An Frühblüher Stationen hieß es nun zu erforschen, zu probieren, zu basteln und zu schauspielern! Highlight war die Bärlauch Station. Dort durfte die Klasse sich ein eigenes Baguette mit Frischkäse belegen und kosten. Alle trauten sich und schwärmten vom Geschmack! Mit viel Freude und Einsatzbereitschaft arbeiteten die Schüler auch an den anderen Stationen und konnten am Ende mit Stolz ihr gefülltes Frühblüher Buch vorzeigen.

Danke an das Team der Grünen Schule für den Einblick und die interessanten Stunden im Botanischen Garten! Wir kommen gerne wieder…

Stadtputztag 2018

Auch bei uns an der Schule wurde im Zuge des Stadtputzes der Stadt Braunschweig einiges getan! Nach einen gemeinsamen Start mit einem tollen Film rund ums Thema „Müllvermeidung“ wurde in jeder Klasse nicht nur über „Müll“ gesprochen, sondern auch direkt in jedem Klassenraum etwas getan. Ab sofort sortiert jede Klasse noch genauer den Müll: einheitliche Boxen und klar erkennbare Symbole sollen uns dabei helfen! Im Anschluss ging es für die Klassen raus. Bepackt mit Müllsäcken, Müllzangen und Handschuhen suchten alle fleißig nach Weggeworfenem. Und das war (leider) gar nicht so schwer. Rund um die Schule entdeckten wir so einige Ecken, in denen Flaschen, Verpackungen, Papier und auch größerer Sperrmüll zu finden war. Einige Müllsäcke waren am Ende fast voll und die Kinder sehr stolz auf sich aber auch erschrocken über den Müll, der einfach weggeworfen wurde…

Schulschach Bezirksfinale 2018

 

Fasching 2018

Am Rosenmontag war mal wieder viel los an beiden Standorten. Wir haben überall Fasching gefeiert. Es gab Spiele und leckere Frühstücksbuffets in den Klassen, gemeinsames Musizieren und Tanzen in der Turnhalle und im Mehrzweckraum und natürlich Kamelle.

Es war ein sehr bunter Tag an unserer Schule.

Das Bad Harzburger Basketball- Grundschulturnier

Am 6. Februar 2018 sind 8 Kinder aus der Klasse 4 W mit Frau Kupfer in die Turnhalle Alte- Waage gefahren. Nachdem wir uns umgezogen hatten, mussten wir noch eine Stunde auf der Tribüne auf unser erstes Spiel warten. Endlich ging das Spiel los. Wir waren deutlich besser als die Unschlagbaren Löwen und gewannen das Spiel 17:0.

Jetzt hieß es wieder lange warten und wir freuten uns schon auf das nächste Spiel. Wir waren gut drauf und wollten unbedingt gewinnen. Dass taten wir dann auch mit 19:2 gegen die GS Heinrichstraße.

Nun mussten wir noch ein Spiel gewinnen, um ins Finale zu kommen und gaben alles. Das Spiel gegen Rautheim gewannen wir mit 12:4 und waren im Finale!

Dieses Mal hatten wir  keine Pause und mussten gleich im Anschluss gegen die GS Bültenweg antreten. Wieder versuchten wir alles, aber die anderen waren besser und so verloren wir 0:12. Das war schade, aber es hat viel Spaß gemacht und so wurden wir 2. der Mixed Mannschaften.

Wir haben uns sehr gefreut und alle eine Urkunde und ein Autogramm von zwei Spielern der Braunschweiger Löwen bekommen. Das war ein schönes Turnier!

Leserolle 4V

Die Klasse 4Vö hat im Deutschunterricht ein besonderes Lesetagebuch erstellt. Jeder durfte ein eigenes Buch ausgewählen und lesen. Dann gab es die tollste Hausaufgabe aller Zeiten: eine Chipsdose leer futtern und mitbringen. Zu den Büchern haben die Schüler viele unterschiedliche Aufgaben bearbeitet. Die einzelnen Arbeitsblätter wurden aneinander geklebt, aufgerollt und kamen in die verzierte Leserolle. Jedes Kind durfte dann seine eindrucksvolle Leserolle und somit ihr Buch der Klasse vorstellen.