Bundesjugendspiele 2019

Am Dienstag 28.5. fanden mal wieder unsere Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz in Völkenrode statt. Es wurde gelaufen, geworfen und gesprungen. Das Wetter spielte zum Glück mit und es war in diesem Jahr nicht so heiß! Ganz lieben Dank an all die helfenden Eltern!

Danke REWE

Ganz lieben Dank für all die gespendeten Pfandbons zu Gunsten unseres Fördervereins! Wir haben uns sehr darüber gefreut und uns mit einem kleinen Ständchen bedankt!

Klassenfahrt 2W

Vom 20.-22.5. fuhr die Klasse 2W auf den Wohldenberg. Dort haben wir viel erlebt und hatten ganz viel Spaß zusammen. Einige Eindrücke von unserer Fahrt kann man hier sehen!

Klassenfest der 4W

Am 10. Mai feierte die 4W bereits ein Klassenabschlussfest. Bei schönsten Wetter trafen sich fast alle im Garten eines Schülers. Dort wurde gespielt und gegessen. Auf dem Treckeranhänger gab es noch eine Rundfahrt zu den Tieren und durch die Felder! Das war total toll!

Vorlesewettbewerb in Veltenhof

Am Freitag war es soweit. Unsere Lesekönigin Hanna aus der 4.Klasse vertrat die Schule beim Vorlesewettbewerb in Veltenhof. Die 7 Schulen des Netzwerk Nordwest hatten ihre Könige und Königinnen ins Rennen geschickt. Jeder Teilnehmende las aus seinem eigenen Buch 3 Minuten vor. Anschließend gab es unbekannte Texte zum Vorlesen. In der Jury saßen Lesepatinnen aus Wenden und Veltenhof. Schnell kristallisierten sich 2 Favoriten heraus, die schlussendlich auch als Sieger hervorgingen. Die 2 Jungen aus Wenden und Veltenhof lasen fehlerfrei und mit fast schauspielreifer Betonung vor.

Hanna belegte den 5. Platz und kann stolz sein, unsere Schule so selbstbewusst und mutig vertreten zu haben. Am Ende gingen alle Teilnehmer zufrieden und mit einem Buchpreis nach Hause.

Lesend aus den Osterferien

Die 4. Klassen aus Watenbüttel und Völkenrode starteten den ersten Schultag nach den Ferien direkt mit einem Vorlesewettbewerb. Insgesamt 9 Finalisten waren im Vorhinein gewählt worden. Nun galt es, aus einem unbekannten Text vorzulesen. Während einer kurzen Vorbereitungszeit übten die Jungen und Mädchen fleißig richtig zu betonen, Pausen zu lassen und schwierige Stellen zu meistern. Vor einer Jury der Ortsbücherei Watenbüttel und den Deutschlehrerinnen sowie vor allen Mitschülern der 4. Klassen wurde anschließend vorgelesen. Alle gaben sich große Mühe und zeigten Mut und Selbstbewusstsein beim Lesevortrag. Am Ende stand Hanna aus Völkenrode als Siegerin fest. Sie darf nun eine Runde weiterziehen und die Schule in Veltenhof vertreten. Dort findet am 3.5.2019 der Vorlesewettbewerb der Braunschweiger Grundschulen Nord statt. Wir wünschen viel Erfolg!

Stadtputztag 2019

Am vergangenen Freitag war es mal wieder so weit. Der Braunschweiger Stadtputztag stand an. Wir haben mit unseren Klassen in unseren Stadtteilen, rund um die Schule und in den Klassenräumen Müll gesammelt und geputzt.

Die Klassen 2W und 4W nahmen den Grasplatz und den Okerdüker unter die Lupe. Wahrlich erstaunt waren die Kinder darüber, was einfach so mal eben alles weggeworfen wird – und das nicht in einen Mülleimer.

Gewaltfrei lernen 2019

Auch in diesem Jahr durften wir wieder einen Trainer von „Gewaltfrei lernen“ an unserer Schule begrüßen. Die ersten Klassen wurden zum ersten Mal geschult und alle anderen Klassen bekamen eine Auffrischung. In der Turnhalle in Völkenrode übten wir einen freundlichen Umgang miteinander – vor allen Dingen in Situationen, die schnell zu einem Streit führen. In der Theorie und den Übungsstunden klappte das schon sehr gut. Jetzt versuchen alle die Regeln auch im Alltag umzusetzen.

„Wie klingt der Frühling“

„Wie klingt der Frühling?
am 25.02., 03.03 & 04.03.2019 im Haus Drei
Endlich Frühling! Die Sonne ist wieder da, alles erwacht und plötzlich klingt die Welt wie neu: Welche Töne machen die Vögel oben im Baum? Und welche Geräusche macht der Maulwurf, der in der Erde buddelt? Wie klingt für uns ein sonniger Morgen im Mai? Rund 50 kleine KlangforscherInnen aus den Grundschulen Völkenrode / Watenbüttel und Lamme haben sich auf die Suche nach den Tönen und Melodien des Frühjahrs gemacht. Komponist Manuel Senfft lässt daraus ein partizipatives Konzert für Kinder und Orchester entstehen. Kommt, lasst uns gemeinsam den Frühling herbeizaubern!“

(Infos von der Internetseite des Staatstheaters Braunschweig)

(Fotos von Bettina Stöß)

Das musikalische Frühlingsprojekt mit Leyla Kaplan und Manuel Senfft vom Braunschweiger Staatstheater war für alle Kinder der Klasse 3V ein besonderes Erlebnis. Ihre Meinungen dazu haben sie im Anschluss wie folgt festgehalten:

Mir hat das Projekt gefallen, weil man ins Theaterleben reingucken konnte.

Mir hat gefallen, dass wir mit einem echten Komponisten zusammengearbeitet haben.

Ich fand das Musikprojekt cool, da man viel über Musik erfahren konnte und es schön geklungen hat.

Wir waren oft im Theater und haben Musik gemacht. Wir haben komponiert und Instrumente gespielt, dabei waren wir sozusagen auch Schauspieler. Das hat mir sehr Spaß gemacht.

Uns hat das Musikprojekt gut gefallen, vor allem die tolle Musik und wir haben viel gelernt.

Mir hat das Theater gefallen, weil wir mit einem Komponisten Musik gemacht haben.

Ich fand es toll, dass wir so viel Musik gemacht haben.

Mir hat sehr gefallen, dass man viel Gefühl für Musik gekriegt hat. Außerdem hat man Musiker und einen Komponisten kennen gelernt.

fand das Projekt toll, weil ich den Frühling mag.

Ich fand das Musikprojekt gut, da wir viele Instrumente kennen gelernt haben und wir ein Stück vorspielen durften.

Ich mochte die Instrumente, die Bühne und die Kostüme.

Es hat Spaß gemacht mal auf einer Bühne zu stehen.