Viele bunte Kürbisse

Herbstzeit ist auch Kürbiszeit! Das haben sich die 2. Klassen aus Watenbüttel und Völkenrode zum Anlass genommen und dieses Jahr Kürbisse bemalt. Mit freundlicher Unterstützung von Papes Gemüsegarten zogen fast 50 Kürbisse in die Klassen ein und jedes Kind konnte sich einen passenden auswählen. Zuerst wurde das orange Gemüse weiß, um dann farbenfroh bemalt zu werden. Entstanden sind dann gepunktete, gestreifte, gefleckte, gezackte sowie lustige und gruselige Kürbisse. Die Kinder zeigten viel Kreativität und Freude beim Pinseln. In den Ferien können die Kürbisse nun die Fenster und Häuser der Kinder zuhause herbstlich erscheinen lassen und auch auf Halloween einstimmen.

Ampeldienst in Watenbüttel

Da der normale Schulweg nun wieder geöffnet ist, werden die Ampellotsen nur noch an der Kreuzung stehen. Bitte weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, dass sie bitte nur diese Ampel nutzen mögen.

Elternbrief vom 17.8.2020

Liebe Eltern,

heute kann ich Ihnen erste Informationen zum neuen Schuljahr aus dem Kultusministerium weitergeben:

Nach der aktuellen Lageeinschätzung zum Infektionsgeschehen mit dem Niedersächsischen Gesundheitsministerium und dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt hat man den Schulen in Niedersachsen am Wochenende mitgeteilt, dass sie mit dem Szenario A in das kommende Schuljahr starten können. Dies bedeutet, dass mit eingeschränktem Regelbetrieb wieder verlässlich Unterricht für Ihre Kinder von 8- 13 Uhr stattfinden wird. 

In der Schule arbeiten wir nun an einer gute Ausgangslage, um den eingeschränkten Regelbetrieb am 27. August aufzunehmen. Hierzu passen wir unter anderem das bestehende Hygienekonzept nach Empfehlungen des Kultusministeriums den neuen Bedingungen an. Hierüber werden wir Sie in der kommenden Woche vor Schulbeginn informieren, ebenso über den genauen Ablauf der beiden Einschulungen am 29.8.2020 in Völkenrode und Watenbüttel. Sicher ist bereits, dass die Einschulungen ohne Teilnahme der Klassen 2, 3 und 4 stattfinden müssen, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. 

Wir müssen uns alle darauf einstellen, dass es aufgrund lokaler oder regionaler Infektionsherde in der kommenden Zeit zeitweise notwendig sein kann, den Präsenzunterricht wieder einzuschränken. Dies kann Regionen, aber auch einzelne Schulen oder Klassen betreffen. Die Verantwortlichen behalten das Infektionsgeschehen weiterhin im Blick. Wenn es regional wieder zu deutlich erhöhten Infektionszahlen kommen sollte und das örtliche Gesundheitsamt feststellt, dass das regionale Infektionsgeschehen einen eingeschränkten Regelbetrieb nicht mehr zulässt, wird auf Veranlassung des örtlichen Gesundheitsamtes in Szenario B (Schule im Wechselmodell) oder Szenario C (Quarantäne und Shutdown) gewechselt. Ist das Ausbruchsgeschehen überregional, können auch eine Landesverordnung und eine entsprechende Verfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde eine landesweite verbindliche Regelung vorgeben. 

Das Kultusministerium geht jedoch nach gegenwärtiger Beurteilung des Infektionsgeschehens in Niedersachsen nicht von der Notwendigkeit einer erneuten landesweiten Schulschließung aus.

Über aktuelle Entwicklungen und wichtige Informationen zum Schulstart halte ich Sie weiter an dieser Stelle auf dem Laufenden. 

Herzliche Grüße

Dörte von Hörsten

Stellenanzeige – Förderverein

Hast Du Lust…

… das schulische Leben deines Kindes mitzugestalten 

… unseren Kindern ein positives Schulgefühl zu geben 

… Finanzen im Sinne unserer Kinder zu verwalten

… hinter die Kulissen des Schullebens zu schauen

….

Dann ist das vielleicht die richtige Aufgabe für Dich!

Der Förderverein der Grundschule Völkenrode – Watenbüttel e.V. sucht zum Beginn des Schuljahres 2020/21 eine neue Kassenwartin / einen neuen Kassenwart. Zu deinen Aufgaben gehört die Verwaltung unserer Mitgliedsbeiträge, sowie die Aufzeichnung über unsere Zahlungsein- und – ausgänge. Auf unseren Vorstandssitzungen und der Jahreshauptversammlung (ca. 2-mal im Halbjahr) legen wir in Absprache mit der Schulleitung und der Lehrerschaft unsere Fördermaßnahmen fest. Kenntnisse der Buchhaltung sind für diese Aufgaben nicht erforderlich, eine umfangreiche Einarbeitung können wir bei Bedarf zusichern.

Solltest du neben deinen Blick für Zahlen noch etwas organisatorisches Talent besitzen, so würden wir uns freuen etwas von dir zu hören…

Schreib doch einfach eine eMail an: foerderverein@gs-voelkenrode.de Wir freuen uns auf Deine Nachricht.
Der Vorstand des
Fördervereins der Grundschule Völkenrode Watenbüttel e.V.

Korrektur Gruppeneinteilung im Juli

Leider hat sich im Kalender auf der Homepage bei der Gruppeneinteilung ein Fehler eingeschlichen. Am Mittwoch 8. Juli ist die Freitagsgruppe in der Schule, da die Montagsgruppe in der Woche darauf noch 2 Tage in der Schule ist.

Hier einmal die korrigierte Gruppeneinteilung: