Klassenfahrt in den Harz mit der 3V und der 3W

Vom 14.5. bis zum 17.5.24 waren die Klassen 3V und 3W zur Klassenfahrt im Harz. Ausgangspunkt für alle Unternehmungen war die Unterkunft “Jangstel Inn” in St. Andreasberg. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Ausflüge in den Ort, ins Nationalparkhaus und auf den Wurmberg gemacht. 

Nach der Wanderung auf den höchsten Berg Niedersachsens, den Wurmberg, wurden wir mit bestem Wetter auf dem Spielplatz belohnt. Außerdem konnten wir einen Fuchs ganz aus der Nähe beobachten. 

Da die Unterkunft auch über ein Schwimmbad verfügt, durften sich die Kinder nach den Wanderungen auch im Wasser noch einmal austoben. Auch der Fußballplatz, das Volleyballfeld, die Turnhalle und besonders die eigenen Zimmer wurden ausgiebig genutzt.

Wir hatten eine tolle Zeit mit vielen Eindrücken und ganz vielen Sonnenstrahlen.

1. Kinderkonferenz

Kurz vor den Osterferien fand im Lehrerzimmer in Watenbüttel unsere erste Kinderkonferenz statt. Eingeladen waren alle Klassensprecher unserer Klassen. Gemeinsam mit Frau Bosse und Frau von Hörsten wurde viel über die Gestaltung unserer Schulhöfe diskutiert und nachgedacht. Mit einigen Ideen im Gepäck sind die Klassensprecher anschließend wieder zurück in die Klassen gekommen und haben die erarbeiteten Vorschläge dort vorgestellt. Nach den Ferien wird es dann eine 2. Kinderkonferenz geben, wo die Wünsche und Überlegungen der einzelnen Klassen wieder zusammengetragen werden.

Schulentscheid Tischtennis-Rundlaufcup

Am 13.03.2024 fand in der Watenbütteler Sporthalle der Schulentscheid für den Tischtennis-Rundlaufcup statt. Der Tischtennisverein aus Watenbüttel war mit 4 Mitgliedern unter der Leitung von Anna-Lena Wintgen vor Ort. Sie kümmerten sich um den Aufbau, die Durchführung und die komplette Organisation. Ganz herzlichen Dank dafür!

Es starteten 4 Teams aus den 3. Klassen und 7 Teams  aus den 4. Klassen. In einem Turniersystem spielten jeweils die Drittklässler ihr Siegerteam aus, sowie auch die Viertklässler. Nebenbei konnten alle anwesenden Kinder an weiteren Tischtennis-Platten üben und einfach nur spielen. Es wurden viel angefeuert, gejubelt, aber es gab auch Tränen bei Misserfolgen. Insgesamt hatten wir einen tollen Vormittag in der Turnhalle.

Gewonnen haben das Team “Shadow” der 3W und das Team “Die Rasierer” der 4V. Ganz herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg. 

Diese beiden Teams dürfen nun im April am Bezirksentscheid des Tischtennis-Rundlaufcups teilnehmen. Wir wünschen euch viel Glück und Erfolg dabei! 

Nikolaus oder Weihnachtsmann?

Am Nikolaustag wurde in der 1W fleißig gebastelt. Der Nikolaus hatte eine Kiste mit lauter Weihnachtsmännern und Bastelmaterial vorbeigebracht. Passend zum Tag haben die Kinder diese dann in Nikoläuse verwandelt. Mit großer Begeisterung und strahlenden Kinderaugen waren unsere Jüngsten bei der Sache.

In diesem Sinne wünschen wir allen eine wunderschöne Vorweihnachtszeit und viele strahlende Kinderaugen.

Krankmeldungen

  1. Am ersten Tag des Fehlens wird das Klassenlehrerteam im Iserv-Modul „Abwesenheiten“ spätestens bis 7.30 Uhr über die Erkrankung des Kindes informiert.
  2. Nach 10 Krankheitstagen ist ein ärztliches Attest vorzulegen.
  3. Bei Kindern mit mehr als 15 Fehltagen im Schulhalbjahr entscheidet die Schulleitung nach vertrauensvoller Rücksprache mit Klassenlehrerteam und Familie über das weitere Vorgehen in Bezug auf zukünftige Krankmeldungen.

Unser Herbstforum

Am vergangenen Freitag haben wir mal wieder mit allen Schüler/Innen gemeinsam ein Herbstforum gefeiert. In der herbstlich geschmückten Turnhalle konnten wir vielen, bunten, musikalischen Beiträgen aller Klassen und des Schulchores zuschauen. Es war eine wunderschöne, gemeinsame Zeit.

Anschließend durften sich alle Kinder an einem Finger-Food-Buffet stärken. Vielen Dank an alle Drittklässler-Eltern, die einen so leckeren Beitrag dazu geleistet haben.

Einzug der Trösteteddys und Tröstehasen

In der Grundschule Völkenrode/Watenbüttel arbeiten ab sofort viele kleine Trösteteddys und Tröstehasen zur Unterstützung unserer Kinder bei kleinem Unglück oder kleinen Sorgen.  Ein herzliches Dankeschön an Frau Stolte aus Watenbüttel, die in der Corona-Zeit diese kleinen Helferlein fleißig für uns gestrickt hat.

Quitten zu verschenken

Liebe Eltern! Wir haben geerntet und jetzt ganz viele Quitten von unserem Quittenbaum abzugeben. Wer Bedarf und Lust hat, diese zu verarbeiten, darf gerne am Donnerstag oder Freitag in Watenbüttel vor dem Hausmeisterbüro vorbeikommen und sich bedienen. Guten Appetit!

Schulbrunch 2023 findet nicht statt!

Aufgrund der hohen Termindichte im schulischen und außerschulischen Bereich haben wir uns vom Vorstand des Fördervereins entschlossen, den für den 3. September 2023angekündigten Schulbrunch nicht stattfinden zu lassen. Wir überlegen z. Z. über eine Alternativveranstaltung im Herbst und werden ggf. zu dieser rechtzeitig einladen.  Viele Grüße vom Vorstand des Fördervereins