Stadtputztag 2019

Am vergangenen Freitag war es mal wieder so weit. Der Braunschweiger Stadtputztag stand an. Wir haben mit unseren Klassen in unseren Stadtteilen, rund um die Schule und in den Klassenräumen Müll gesammelt und geputzt.

Die Klassen 2W und 4W nahmen den Grasplatz und den Okerdüker unter die Lupe. Wahrlich erstaunt waren die Kinder darüber, was einfach so mal eben alles weggeworfen wird – und das nicht in einen Mülleimer.

Gewaltfrei lernen 2019

Auch in diesem Jahr durften wir wieder einen Trainer von „Gewaltfrei lernen“ an unserer Schule begrüßen. Die ersten Klassen wurden zum ersten Mal geschult und alle anderen Klassen bekamen eine Auffrischung. In der Turnhalle in Völkenrode übten wir einen freundlichen Umgang miteinander – vor allen Dingen in Situationen, die schnell zu einem Streit führen. In der Theorie und den Übungsstunden klappte das schon sehr gut. Jetzt versuchen alle die Regeln auch im Alltag umzusetzen.

„Wie klingt der Frühling“

„Wie klingt der Frühling?
am 25.02., 03.03 & 04.03.2019 im Haus Drei
Endlich Frühling! Die Sonne ist wieder da, alles erwacht und plötzlich klingt die Welt wie neu: Welche Töne machen die Vögel oben im Baum? Und welche Geräusche macht der Maulwurf, der in der Erde buddelt? Wie klingt für uns ein sonniger Morgen im Mai? Rund 50 kleine KlangforscherInnen aus den Grundschulen Völkenrode / Watenbüttel und Lamme haben sich auf die Suche nach den Tönen und Melodien des Frühjahrs gemacht. Komponist Manuel Senfft lässt daraus ein partizipatives Konzert für Kinder und Orchester entstehen. Kommt, lasst uns gemeinsam den Frühling herbeizaubern!“

(Infos von der Internetseite des Staatstheaters Braunschweig)

(Fotos von Bettina Stöß)

Das musikalische Frühlingsprojekt mit Leyla Kaplan und Manuel Senfft vom Braunschweiger Staatstheater war für alle Kinder der Klasse 3V ein besonderes Erlebnis. Ihre Meinungen dazu haben sie im Anschluss wie folgt festgehalten:

Mir hat das Projekt gefallen, weil man ins Theaterleben reingucken konnte.

Mir hat gefallen, dass wir mit einem echten Komponisten zusammengearbeitet haben.

Ich fand das Musikprojekt cool, da man viel über Musik erfahren konnte und es schön geklungen hat.

Wir waren oft im Theater und haben Musik gemacht. Wir haben komponiert und Instrumente gespielt, dabei waren wir sozusagen auch Schauspieler. Das hat mir sehr Spaß gemacht.

Uns hat das Musikprojekt gut gefallen, vor allem die tolle Musik und wir haben viel gelernt.

Mir hat das Theater gefallen, weil wir mit einem Komponisten Musik gemacht haben.

Ich fand es toll, dass wir so viel Musik gemacht haben.

Mir hat sehr gefallen, dass man viel Gefühl für Musik gekriegt hat. Außerdem hat man Musiker und einen Komponisten kennen gelernt.

fand das Projekt toll, weil ich den Frühling mag.

Ich fand das Musikprojekt gut, da wir viele Instrumente kennen gelernt haben und wir ein Stück vorspielen durften.

Ich mochte die Instrumente, die Bühne und die Kostüme.

Es hat Spaß gemacht mal auf einer Bühne zu stehen.

Braunschweiger Schulschachmeisterschaften – 2. Runde in Bad Harzburg

Wir sind mit unseren Eltern nach Bad Harzburg gefahren und hatten viel Spaß beim Schach spielen. In den Pausen haben wir genascht und Fangen gespielt. Am Ende hat es geregnet und wir haben die Plätze vier und fünf belegt.

Nach der Urkundenverleihung sind wir nach Hause gefahren und haben uns über die Plätze gefreut. Am nächsten Tag sind wir mit einem schönen Gefühl in die Schule gekommen.

Emil, Jan Emil, Malique Klasse 3W

Am Montag waren wir bei einem Schachturnier in Bad Harzburg. Vier Mannschaften mit jeweils vier/fünf Kindern aus Watenbüttel und Völkenrode nahmen daran teil. Es war sehr schön und spannend, denn zwei Mannschaften von uns waren gut im Spiel. Bei 21 teilnehmenden Mannschaften belegten sie den 4. und 5. Platz. Das war sehr knapp, denn zu Platz 3 fehlte uns 1 Punkt. Das Turnier ist für uns gut ausgegangen.

Jonas, Julian, Leonhard und Lion Klasse 4W


Fasching 2019

Am vergangenen Freitag haben wir an unserer Schule bereits Fasching gefeiert. Gestartet haben wir in unseren Klassen mit Kostümvorstellungen, Spielen und leckeren Buffets. Um kurz nach 10 Uhr haben wir uns dann mit allen Schülern und Lehrern in der Turnhalle in Völkenrode getroffen und dort gemeinsam gefeiert. Bei einem bunten Faschingsforum wurde miteinander gesungen, getanzt und eine Polonaise gemacht. Gemeinsam mit den Lehrern, die als Schulobst verkleidet waren, gab es auch noch ein getanztes Obstlied. Anschließend wurden auch noch Kamelle geworfen. Schön wars!

Büchereipause

Immer mittwochs können unsere Schüler jetzt in den großen Pausen mit einer Lehrerin zur neu eröffneten Ortsbücherei gehen und dort lesen, spielen, schmökern und Bücher ausleihen.

2W – Wir zeichnen unsere Schattenumrisse

Wir haben heute das schöne Wetter genutzt und den Kunstunterricht nach draußen verlegt. Zu zweit oder dritt oder sogar zu viert haben wir uns so in die Sonne gestellt, dass auf dem Schulhof unsere Schatten zu sehen waren, die dann ein Mitschüler mit Kreide umfahren hat. Es war manchmal gar nicht so einfach, sich so hinzustellen, dass man auch Arme und Beine einzeln sehen konnte. Jetzt liegen auf unserem Schulhof ganz schön viele Kreidemenschen.

Schulschachmeisterschaften

Einige Kinder unserer Schule nahmen an den Schulschachmeisterschaften innerhalb der Stadt Braunschweig teil. Herr Helmold übt mit diesen Kindern wöchentlich bei der Schach-AG. Dieses Üben wurde nun richtig belohnt! Unsere Schüler waren sehr, sehr erfolgreich! Einige Mannschaften dürfen daher sogar nach Bad Harzburg zur Endrunde fahren!

Wir sind total stolz auf Euch!

Ausflug in die Rechenwerkstatt (2W)

Am 16. Januar besuchte die Klasse 2 W die Rechenwerkstatt im Altstadtrathaus. Unter fachkundiger Anleitung konnten wir ausprobieren, wie schwierig es früher gewesen ist einzukaufen, ohne die heute gültigen Maßeinheiten für Längen zu haben. Die Notwendigkeit dieser Maße wurde uns schnell bewusst und so konnten wir all unsere Körpermaße mit echten Linealen, Gliedermaßstäben und Maßbändern bestimmen.