Archiv des Autors: gsvoewa

Auflösung des 6. Henry-Rätsels

Ausblick zum Schulstart – Teil III

Liebe Eltern,

zu Ihrer Information möchte ich Sie über unsere aktuellen Planungen für die Zeit nach Pfingsten informieren, damit auch Sie weiter planen können. Zum 3. Juni 2020 kommen die Kinder der 2. Klasse zurück in die Schule, wie die dritten und vierten Klassen starten auch sie in zwei Gruppen nach dem bereits erläuterten Modell mit Montags- und Freitagsgruppe. (Weitere Informationen dazu und die Gruppeneinteilungen erhalten die Eltern der Klassen 2 von den Klassenlehrerinnen und durch einen weiteren Brief der Schulleitung in der nächsten Woche.)

Zusätzlich zum Unterricht halten wir weiterhin pro Standort eine Notgruppe vor, die die Kinder besuchen, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten und die gerade keinen Präsenzunterricht in der Schule haben. Beide Elternteile müssen eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorlegen und alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft haben, um einen Platz in der Notgruppe für ihr Kind zu bekommen. Da beide Notgruppen von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr gehen und zusätzliche Stunden erfordern, müssen wir den Unterricht der anderen Klassen um eine Stunde kürzen und starten deshalb morgens um 8.50 Uhr mit dem Unterricht für die Klassen 2, 3 und 4. Der Unterricht dauert dann wie gewohnt bis 13.00 Uhr. Zusätzlich bleiben die beiden 4. Klassen, die bereits am längsten wieder in der Schule sein konnten, grundsätzlich am Mittwoch wieder zu Hause im Homeoffice.

Im Anhang sende ich Ihnen einen Plan, der meine Ausführungen noch einmal darstellt. Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Die vorgestellten Planungen sind der aktuellen Situation angepasst und können sich bei Änderungen der allgemeinen Lage weiter verändern. Wir müssen alle flexibel sein. Für die gute Zusammenarbeit und Ihr Verständnis danke ich Ihnen, auch im Namen meines Kollegiums, sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Dörte von Hörsten

Gruppeneinteilung bis zu den Sommerferien

Liebe Eltern,

durch die Brückentage ergeben sich Verschiebungen bezüglich der Präsenztage Ihrer Kinder in der Schule. Zur Information und für Ihre weiteren Planungen sende ich Ihnen deshalb hiermit einen genauen Gruppenplan bis zu den Sommerferien:

Mit freundlichen Grüßen

Dörte von Hörsten


My monster

Zu Hause haben die Kinder der Klasse 3W mit einer englischen Video-Anleitung ihre eigenen Monster gemalt.

Auflösung des 2. Henry-Rätsels

Liebe Kinder,

von der Nase bis zur Schwanzspitze misst Henry tatsächlich 100 cm. Ich war selbst erstaunt, als ich am letzten Sonntag auf das Maßband geschaut habe. 

Ich freue mich sehr über eure aktive Mitarbeit beim Henry-Rätsel. 

In der letzten Woche beim Schaukelrätsel haben sich knapp 100 Kinder mit ihren Ideen bei mir gemeldet. Ein Mädchen aus der 1W und ein Junge aus der 3V haben auf die richtige Lösung, das Schaukeln unter dem Kirschbaum, getippt.

In dieser Woche habe ich 94 Rückmeldungen bekommen. Die richtige Lösung wussten 9 Kinder.

Ich bin gespannt, wie das Ergebnis beim nächsten Rätsel aussieht. Ich werde mir wieder eine gute Frage überlegen.

Als Dankeschön für eure Mitarbeit schicke ich euch wieder ein paar ganz aktuelle Fotos aus dieser Woche. 

Wir ihr auf dem einen Bild sehen könnt, mag Henry leider nicht nur Gänseblümchen…

Liebe Grüße

von eurem Schulhund Henry